REUM ist weiter “auf einem guten Weg”

Seit knapp drei Wochen wissen die rund 150 REUM-Mitarbeiter am Standort Calw, dass ihr Werk im ersten Quartal 2015 geschlossen wird. Die RNZ hat sich mit Geschäftsführer Marc Hundsdorf getroffen und über die Gründe, die zu dieser Entscheidung geführt haben, sowie die Auswirkungen auf den Stammsitz Hardheim gesprochen. Die gute Nachricht aus Hardheimer Sicht: Die Schließung des Calwer Werks hat auf die generell positiven Aussichten für den Automobilzulieferer keine Auswirkungen. Die Auftragsbücher sind nach wie vor gut gefüllt, und die Umsatzzahlen gestalten sich weiterhin erfreulich…

 

> zum Artikel